Dienstag, 31. Januar 2017

essence shine shine shine Lipglosse

Heute möchte ich euch die shine shine shine wet look Lipglosse von essence vorstellen, die es ab Mitte Februar im Handel geben wird. Ich habe die Ehre gehabt, bereits Mitte Januar alle 13 Nuancen zum Testen zugeschickt zu bekommen. Vielen vielen lieben Dank deshalb an dieser Stelle an das Team von Cosnova! :) Ich habe mich wirklich riesig über das Päckchen gefreut. :)

Jeder Lipgloss enthält 5ml Produkt, ist nach dem Öffnen 12 Monate haltbar und wird 1,99€ kosten. 
Außerdem haben sie einen Applikator, mit dem man den Gloss sehr gut auf die Lippen auftragen kann.
Die Haltbarkeit beträgt bei mir ca. 3h, wenn ich mit einem Strohhalm trinke, ansonsten etwas weniger.


Nun zu den einzelnen Glossen:




01 behind the scenes: Ein klarer Gloss, der keine Farbe abgibt, sondern einfach der natürlichen Lippenfabe Glanz verleiht. 


02 smile, sparkle, shine: Ein rosaner Gloss, der einen leicht bläulichen Schimmer enthält und relativ gut deckt.  


03 friends of glamour: Ein wieder etwas sheerer Gloss, der winzig kleinen pinken, silbernen und blauen Glitzer enthält.  


04 flirt alert: Ein kirschiges rot, das leicht deckt. 




05 so into it!: Ein gut deckendes braun.


06 bright on!: Ein deutlich helleres braun als die 05 und zudem jede Menge Schimmer enthält.


07 happiness in a bottle: Ein schöner Rosenholzton.


08 indie romance: Ein etwas pinkerer Rosaton als die 02 und ohne jeglichen Glitzer und Schimmer.




09 one-woman show: Ein sehr knalliges pink! Erinnert mich schon fast an die neonpinken Textmarker. ^^


10 dress up our lips!: Dieser Ton ist etwas dunkler und bräunlicher als die 07.


11 for a night out: Ein lilaner Lipgloss mit bläulichem Schimmer. *-* Ein wunderschöner Farbton.


12 runway, your way: Ein gut deckendes lila.


13 red carpet starlet: Ebenfalls eine gut deckende Nuance ohne Schimmer oder Glitzer, diesmal ein rot. Allerdings hatte ich etwas Schwierigkeiten ihn gleichmäßig aufzutragen.

Alles in allem finde ich diese Reihe sehr gelungen! 13 sehr verschiedene Nuancen mit unterschiedlichen Effekten zu einem kleinen Preis in der Drogerie, die eine zufriedenstellende Deckkraft haben und für einen Gloss recht lange halten.

Meine favorisierten Nuancen sind definitiv die 06, 07, 11 und 12. :)

Was für einen ersten Eindruck machen die Farben auf euch? 

Sonntag, 29. Januar 2017

Pink Box Januar 2017

Heute möchte ich euch die Pink Box vom Januar vorstellen, deren Inhalt mich wieder einmal sehr begeistert hat. :) 

Also rede ich gar nicht lange drum herum, sondern zeige euch die enthaltenen Produkte direkt:


sebamed Pflege-Dusche mit Mandelmilch & Honig 1,40€: Riecht wirklich sehr gut- ich liebe Mandelduft *-*- und wird denke ich mal auch sehr gut pflegen, so wie ich die sebamed Duschgels bis jetzt kennengelernt habe. 

Perlweiss Schönheits Zahnweiss Zahnpasta 3,59€: Die wollte ich schon immer mal ausprobieren, habe sie mir aber nicht gekauft, da ich 1. immer genügend Zahnpasta zu Hause hatte und ich sie 2. zu teuer fand. Nun kann ich sie aber testen und bin gespannt wie sie ist. :)

Santaverde Aloe Vera Gel Pur 8,90€: Soll die natürliche Regeneration der Haut unterstützen und bei Sonnenbrand, Hautreizungen, Insektenstichen und bei strapazierter Haut helfen. Mal schauen, wann es zum Einsatz kommt. 


Manhattan Powder Rouge Tender Touch 55H pink hunter 3,99€: Hierüber habe ich mich sehr gefreut, aber die Farbe ist schon ziemlich extrem. :o Ein etwas alltagstauglicherer Ton hätte mich etwas mehr gefreut, aber mal schauen, irgendwann werde ich auch diese Farbe mal ausprobieren.

alessandro nail polish Classic stars satin rosa 4,99€: Der Nagellack hingegen hat einen tollen dezenten Farbton. Gefällt mir sehr gut und wird zeitnah aufgetragen. :)


Dann gab es wieder ein paar Flyer und eine Leseprobe von "Bourbon Kings" von J.R. Ward.


Die Zeitschrift war in diesem Monat wieder einmal die aktuelle "Eat Smarter" im Wert von 4,20€.

Der Gesamtwert der Box liegt somit bei 27,07€ und mir gefallen die Produkte alle sehr, genauso wie die Zusammenstellung aus Pflege und dekorativen Produkten. Alle Daumen hoch von mir für diese Box, auch wenn das Aloe Vera Gel in einer Box im Sommer vielleicht besser aufgehoben wäre. ^^ 

Wie findet ihr den Inhalt? :) 

Vielen Dank an das Team der Pink Box für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Box. :)

Freitag, 13. Januar 2017

Aufgebraucht im Dezember 2016

Der Dezember ist jetzt auch schon wieder ein bisschen her, aber ich wollte euch dennoch meine aufgebrauchten Produkte aus diesem Monat zeigen, einfach weil ich das seit 2010 jeden Monat auf diesem Blog getan habe. :)

Los geht's:


Rival de Loop Hyaluron Booster Konzentrat: Ein tolles Konzentrat in einer doofen Verpackung. Es sind sieben Glaskapseln, die man aufbrechen muss. Bei den meisten habe ich den "Kopf" des Röhrchens schief abgebrochen, wodurch eine scharfe Kante entstanden ist. Außerdem war in einer Kapsel so viel Produkt, dass eine für drei Anwendungen bei mir gereicht hat und ich diese Glaskapsel immer offen rumstehen lassen musste. Aufgrund dieser beiden negativen Punkte würde ich es nicht nachkaufen. 

Demak up Expert Reinigungstücher 23 Stück: Diese Tücher haben das Make up recht ordentlich entfernt und haben angenehm geduftet. Würde ich nochmal kaufen, wenn ich sie günstig irgendwo sehe und ich gerade keine mehr zu Hause hätte.

bebe young care anti-pickel Gesichtswasser: Das Produkt hat mir sehr gut gefallen, denn es hat die Haut geklärt und gegen Pickel gewirkt, aber trotzdem nicht zu sehr ausgetrocknet. Auch hier würde ich durchaus nochmal zugreifen.


2x Balea Teint Perfektion feuchtigkeitsspendende Tagescreme Probe: Die hat mir recht gut gefallen, würde ich eventuell auch mal in der Fullsize kaufen. 

Sôi Grâpe Rôyal Supreme 24 Stundên Creme Môusse Probe: Das war okay, aber nach der einzelnen kleinen Probe kann ich nicht soo viel dazu sagen und nachkaufen würde ich es jetzt auch nicht.

Nivea Q10 Plus Anti-Falten schützende Tagespflege LSF 30 Probe: Hat mir ganz gut gefallen. :)

Loreal Paris Skin Perfection hautoptimierende Feuchtigkeitspflege Probe: War auch in Ordnung, aber nichts besonderes.. 

Estée Lauder Revitalizing Supreme Global Anti-Aging Creme Probe: Auch hier war nur 1ml enthalten, aber ich habe richtig gemerkt, dass sie mehr pflegt als die anderen Cremes.. wenn Estée Lauder Produkte nur nicht so teuer wären...

GoodSkin Labs Tri-Aktiline Plus Deep Wrinkle Filler + Firming Concentrate Probe: Dieses Produkt hingegen hat mir überhaupt nicht gefallen... ich habe es vor der Foundation aufgetragen und die konnte ich dadurch irgendwie überhaupt nicht einarbeiten, weil sich alles auf der Haut irgendwie total komisch verschoben hat.. total komisch, würde ich nicht nochmal verwenden, weil ich mich danach nochmal komplett mit einem Reinigungstuch abschminken musste, bevor ich dann wieder Foundation auftragen konnte.


Rival de Loop Harmonie Maske: Hat sehr angenehm nach Mandel und Honig geduftet, war eine schöne Crememaske und hat die Haut gut gepflegt. Ein sehr tolles Produkt. :)

Body & Soul Mango Maske: Hier trifft eigentlich genau das gleiche zu, nur hat sie nicht nach Mandel und Honig, sondern sehr fruchtig nach frischer Mango gerochen. Würde ich mir auf jeden Fall auch nochmal kaufen. 

2x Loreal Paris Detox Maske Tonerde Absolue Probe: Hat mir sehr gut gefallen, vor allem, dass sie so richtig hart wurde. Viele mögen das nicht, ich mag es, weil ich so das Gefühl habe, dass die Haut porentief gereinigt ist. Und auch, dass sie so sehr stark parfümiert ist, wie viele andere Blogger/YouTuber meinen, ist mir gar nicht aufgefallen bzw. habe ich nicht als negativ empfunden. Wenn ich keine Masken mehr hätte, könnte ich mir durchaus vorstellen mir eine von diesen Masken von Loreal zu kaufen. :) 

Schaebens Hyaluron Maske: Hat die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt und ich freue mich auf die zweite Anwendung. 

Schaebens Maske Moisturizing: Hier gilt wieder das gleiche wie bei der obrigen... hat die Haut toll mit Feuchtigkeit versorgt und dabei sehr angenehm nach Aloe Vera gerochen. 


Original Source Duschgel Hibiskus & Granatapfel Tee: Habe ich gekauft, weil ich Granatapfel generell sehr gerne mag und es auf 1€ reduziert war.. letztendlich hat mir der Geruch aber nicht sooo gut gefallen, sodass es im Handseifenspender aufgebraucht wurde.

L'occitane Gel Douche Bonne Mére au Miel: So ein tolles Duschgel! *-* Es hat angenehm leicht nach Honig geduftet und hat die Haut auch noch gepflegt, sodass ich nicht unbedingt das Gefühl hatte, mich eincremen zu müssen. Toll! Habe ich zum Glück schon wieder geschenkt bekommen. :D 

Dove Original Anti-Perspirant: Mag ich nach wie vor sehr gerne und kaufe es immer wieder.

8x4 perfume deodorant modern charme: Dieses Deo habe ich nur gekauft, weil man es gratis testen konnte und ja.. es hat gut geschützt dafür. dass es kein Aluminium enthalten hat, aber der parfümierte Duft war mir zu stark.. da braucht man kein Parfum mehr. Würde ich nicht nochmal kaufen. 


labello Lip Butter Coconut: Diese Lip Butter hat die Lippen gut gepflegt und angenehm nach Kokos geduftet. Allerdings hat dieses Döschen ewig gehalten, weil es einfach so viel Inhalt hat. Da ich noch diverse Lippenpflegeprodukte da habe, kaufe ich es nicht nach. Zu mal ich solche Döschen auch nur abends vor dem Schlafen verwende, weil ich es für unterwegs viel zu unhygienisch finde.

Balea Bodysoufflé Zuckerschnute Probe: Ich habe die Zuckerschnute Produkte von Balea 2012 geliebt und so habe ich es 2015 und 2016 auch wieder getan, weshalb ich auch diese Bodylotion bzw. Bodysoufflé sehr toll fand. :) 

p2 Ultra Intense Overnight Hand Mask: Ein gruseliges Produkt, was deshalb ewig bei mir war.. der Duft war auf Dauer viel zu anstrengend, die Handmaske ist nicht wirklich schnell eingezogen, sodass man sich anfangs das Produkt immer auf den Händen hin und hergeschoben hat und dann kam noch dazu: Sobald man etwas längere Nägel hatte, hat sich das Produkt darunter abgesetzt. Kann ich nicht empfehlen, ist aber auch schon vor Ewigkeiten aus dem p2 Sortiment gegangen. 


essence Lash Princess Volume Mascara: Anfangs konnte mich die Mascara überhaupt nicht überzeugen, aber als sie etwas angetrocknet war, hat mir das Ergebnis mit ihr doch recht gut gefallen. 

Sensodyne Whitening Repair & Protect: Prinzipiell finde ich die Sensodyne Zahncremes eigentlich immer toll, weil sie ideal für schmerzempfindliche Zähne sind, aber diese hier war nicht gut. Sie ist so schnell flüssig im Mund geworden, dass man immer eine riesige Sauerei am Spiegel, an der Zahnbürste und am Waschbecken hatte. Würde ich nicht nachkaufen.

Dontodent Fluor Fresh Zahnpasta Probe: Hier trifft so ziemlich das gleiche zu wie auf die von Sensodyne.. nur, dass sie noch flüssiger wurde.. sehr unangenehm. -.-

Vidal Sassoon VS Pro Series Repair reichhaltige Spülung: Hat die Haare gut kämmbar gemacht, allerdings hatte ich das Gefühl, dass ich durch dieses Produkt mehr Haare als sonst verloren habe. Würde ich deshalb nicht nachkaufen.

babydream Feuchttücher 20 Tücher: Solche Tücher kaufe ich mir eigentlich immer für den Urlaub (kann man ja bestimmt mal gebrauchen), aber letztendlich verwende ich sie dort nie und so trocknen sie dann im Schrank bei mir zu Hause aus. Diese sollten nicht auch wieder dieses Schicksal erleiden, sodass ich sie einfach in die Handtasche gepackt habe und so gab es dann doch die ein oder andere Situation, wo man sich gerne die Hände gewaschen hätte, es aber nicht so leicht möglich war, sodass ich dann einfach diese Tücher herausgeholt habe und sie haben ihren Job wirklich gut gemacht. Habe ich direkt nachgekauft und sie sind auch schon wieder in meiner Handtasche. :)

Ich bin wieder zufrieden mit meinen aufgebrauchten Produkten, auch wenn es im Dezember nicht soooo viel war wie in manchen vorherigen Monaten.. aber das kann es ja auch nicht immer sein, weil ich meine Produkte ja nicht verschwende, sondern verwende! :D 


Mittwoch, 11. Januar 2017

fem.box Dezember 2016

Nachdem ich euch am Montag die Pink Box vom Dezember gezeigt habe, möchte ich euch nun auch noch die fem.box vom Dezember zeigen, ehe es schon die Box für den Januar gibt. :)


Folgende Produkte sind also in der Dezemberbox enthalten:


Max Factor Facefinity Compact Foundation 5 Sand 12,99€: Ich finde dieses Produkt sehr sehr spannend, aber die Farbe wird mir denke ich deutlich zu dunkel.. meiner Meinung nach ist das hier die mittlere Nuance und ich hätte schon eine von den hellen gebraucht. :/ Mal schauen, vielleicht passt die Farbe ja im Sommer einigermaßen, aber selbst da werde ich meist nicht wirklich dunkler. :(

4711 Acqua Colonia Lime & Nutmeg Shower Gel 4,70€: Hier war ich sehr skeptisch, weil der klassische 4711 Duft jetzt nicht nach meinem Geschmack ist, aber dieses Duschgel riecht doch sehr angenehm frisch.. werde ich garantiert im Sommer verwenden. :)

Dr. Severin Woman Original Body Aftershave Balsam 33,10€: Dieses Produkt hatte ich in einer anderen Verpackung schon mal in einer Pink Box, aber ich habe es bisher noch nicht getestet, weil ich derzeit den Aftershavebalm von Balea in Verwendung habe. Ich bin gespannt wie dieses Produkt hier sein wird und finde auch den Pumpspender sehr gut. 

Kneipp Rücken & Nacken Balsam mit Teufelskralle 5,99€: Dieser Balsam eignet sich wirklich sehr gut zur Massage, denn es wird auf der Haut wirklich angenehm warm, ähnlich wie ein Wärmepflaster. In Kombination mit einem warmen Bad, waren meine Rückenschmerzen deutlich erträglicher. 


Simply Chai Spicy 5,50€: Ich habe noch so viel Chai und Matcha von Krüger und Laudation zu Hause, was ich erstmal austrinken möchte, bevor ich diesen hier ausprobiere, aber ich bin sehr gespannt wie er schmecken wird. 

Workout water "Stay fresh" mit Holunder-Geschmack 2,49€: Wieder so ein "Wunderwässerchen" wie es auch eins in der Box vom Oktober gab und leider hat auch dieses irgendwie überhaupt nicht geschmeckt. Es war zwar nicht ganz so schlimm wie das aus der letzten Box, aber nochmal trinken würde ich es nicht. 

twisterz Plastikbänder 3,75€: Diese spiralförmigen Plastikbänder soll man um seine verschiedenen Ladekabel wickeln, um Kabelbruch vorzubeugen. Finde ich eine sehr gute Idee, aber die Farben, die ich bekommen habe, finde ich irgendwie nicht so schön und auch das aufwickeln ist sehr mühsam. Mein Freund hat nach der Hälfte aufgehört und jetzt habe ich da so ein halbes Plastikband um mein Handyladekabel. -.-

Außerdem waren noch 12 Postkarten mit sehr tollen Sprüchen in der Box enthalten, die mir wirklich äußerst gut gefallen. :)



Der Wert der Box liegt somit bei 68,52€ bzw. eigentlich sogar 128,52€, denn es war noch ein Yogaeasy Online Yoga Gutschein in der Box enthalten, den ich aber direkt entsorgt habe. :D Aber auf der Produktkarte ist er als extra Geschenk aufgeführt so wie in der vergangenen Box das Paul Hewitt Armband. ^^

Insgesamt finde ich ist die Box wieder eine gelungene Mischung aus Beauty, Fitness (die Getränke) und Lifestyle (die Plastikbänder). Schade finde ich nur wie bereits oben beschrieben, dass eine relativ dunkle Nuance der Compact Foundation gewählt wurde, weil die meisten Frauen in Deutschland ja doch einen helleren Hautton haben. 

Wie findet ihr die Box? :)

Vielen Dank an das Team der fem.box für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der fem.box Dezember.  

Montag, 9. Januar 2017

Pink Box Dezember 2016

Am 23.12. kam die Pink Box und da ich bei meinen Eltern war, konnte ich sie erst Mitte dieser Woche in Empfang nehmen... zum Glück wurde sie bei meinen Nachbarn abgegeben. :)

Bei der Dezemberbox handelt es sich um eine "Let's celebrate" Box, die folgendermaßen designed ist: 


Gefällt mir sehr gut und euch? :)

Folgende Produkte konnte ich darin finden:


Litamin Private Spa JOY Duftöl-Pflegeschaumbad 3,49€: Riecht sehr gut und ich bin schon gespannt damit zu baden... allerdings habe ich noch so einige einzelne Badezusätze, die ich wohl vorher aufbrauchen werde, weil sie halt mit einer Anwendung leer sind und gleich mehr Platz im Schrank ist. ^^

Weleda Mandel Sensitiv Cremedusche, Pflegelotion & wohltuende Gesichtscreme 1,25€, 1,95€ & 2,95€: Ich freue mich sehr darüber, dass mal Mandel in der Box enthalten ist, weil ich diese Duftrichtung von Weleda noch nie ausprobiert habe und ich Mandel eigentlich immer sehr gerne mag. :) Außerdem finde ich es auch sehr gut, dass nicht nur Duschgel und Bodylotion enthalten sind, sondern auch die passende Gesichtspflege. Gefällt mir! :)


Mexx Look up now for her Bodylotion 3,00€: Auch diese Bodylotion riecht aus der Verpackung sehr gut und ich bin gespannt wie er sich auf der Haut entwickelt und wie die Pflegewirkung ist. 

Hikari Cosmetics Lipstick reef 13,50€: Ein sehr orange/corallefarbener Lippenstift, der made in PRC ist und dessen Verpackung auch nicht gerade hochwertig ist, da der Lippestift an sich für das Produkt irgendwie zu klein ist, sodass bei jedem Öffnen etwas mehr Lippenstift am Rand der Kapsel ist.. nicht schön. :/ Und auch die Farbe an sich würde ich nur im Sommer tragen und habe schon ähnliche Töne, weshalb ich mal schauen muss, ob ich diesen hier überhaupt verwende...

trend it up No. 1 nail polish 190 1,25€: Das ist tatsächlich mein 1. Produkt!! von trend it up, denn ich war tatsächlich stark und habe mir noch überhaupt nichts von der Marke gekauft, obwohl mich schon oftmals etwas angesprochen hat.. aber nein, ich habe einfach genügend dekorative Kosmetik, insbesondere Nagellacke. Dennoch freue ich mich, jetzt doch mal etwas von der Marke testen zu können. :)

Passend zu den einigen freien Tagen an Weihnachten, Silvester und bei den meisten wahrscheinlich auch noch dazwischen, gab es im Dezember gleich zwei Zeitschriften in der Box:


Die "Couch" im Wert von 2,60€ und die "Jolie" im Wert von 2,00€.

Außerdem war noch ein Gutscheinheft, ein Gutschein für Studioline, eine Karte mit dem Spruch "Dieses Jahr warst du mein schönstes Geschenk" und ein Kalender von 2017 enthalten, auf dem immer ein Montag im Monat pink eingekreist ist.. ich denke, dass das der Tag ist, an dem die Pink Boxen verschickt werden. :) 


Der Gesamtwert der Pink Box Dezember liegt somit bei 31,99€ und ich finde den Inhalt der Box durchaus gelungen, aber nicht wirklich überragend. Badezusatz, die Mandel Produkte von Weleda und der Nagellack passen meiner Meinung nach sehr gut zur aktuellen Jahreszeit, aber gerade beim Lippenstift wäre ein qualitativ hochwertigerer in einer winterlicheren Farbe sehr schön gewesen. 

Wie findet ihr die Box? :)

Vielen Dank an das Team der Pink Box für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Box.

Samstag, 7. Januar 2017

Mein Jahr 2016

Das Jahr 2016 ist vorbei und es war ein sehr ereignisreiches. Ende 2015/Anfang 2016 sind ein paar Dinge passiert, die mich sehr nachdenklich gemacht habe, sodass ich stark über mein eigenes Leben nachgedacht habe und zu dem Entschluss gekommen bin, dass einige Veränderungen notwendig sind. ^^

Vorherrschendes Gefühl für 2017?

Spannung

2016 zum ersten Mal getan?

So vieles :D Meine erste Kreuzfahrt gemacht, in Paris, Amsterdam und Rotterdam gewesen, mit meinem Freund zusammengezogen, alleine auf ein Baby aufgepasst...

2016 nach langer Zeit wieder getan?

Auf Poel gewesen ^^


2016 leider gar nicht getan?

Nichts! :)


Wort des Jahres?


Schatz


Alkoholexzesse?



Nein



Haare länger oder kürzer?

Am Dienstag nach Ostern kommen die Haare immer ab, den Rest des Jahres wachsen sie. :D


Kurzssichtiger oder Weitsichtiger?



Nichts. :D



Mehr ausgegeben oder weniger?


Wahrscheinlich weniger, weil ich nur noch die Hälfte an Miete etc. bezahlen muss. :D


Höchste Handyrechnung?



47,79€



Krankenhausbesuche?


Ja :( Sogar Heiligabend mussten wir dort feiern. :( Hoffentlich geht es jetzt langsam wieder bergauf...


Verliebt?


Ja *-* Lucky in love with my best friend ♥


Getränk des Jahres?


Tee :D Mein Freund hat mich dazu gebracht, viel mehr davon zu trinken.. sowohl im Sommer kalt als auch im Herbst/Winter warm. ^^


Essen des Jahres?

Chili con carne *-*

Most called person?


Wahrscheinlich nach wie vor meine Eltern. ^^

Song des Jahres?


"Faded"von Alan Walker, "Stressed out" von den Twenty One Pilots, "Stitches" von Shawn Mendes, "Please tell Rosie" von Alle Farben feat. Younotus, "Speeding Cars" von Walking On Cars, "Miracle" von Julian Perretta, "Neuanfang" von Clueso und "Howling at the moon" von Milow...

Album des Jahres?

"Alles nix konkretes" von Annenmaykantereit :) Habe ich mir an dem Tag im März gekauft als es rausgekommen ist und habe es seitdem sehr sehr oft gehört. ^^

Live gesehen habe ich: Tom Odell, Mark Forster, Zara Larsson, Joris und Revolverheld MTV unplugged!- mit Das Bo, Florian von Tonbandgerät und Michel van Dyke ♥ Vor allem das Revolverheld Konzert war ein unvergesslicher Abend und mein musikalisches Highlight des Jahres. :)


Buch des Jahres?


Ich bin immer noch dabei "Obsession" von Simon Beckett zu lesen.. -.- Aber bald habe ich es wirklich geschafft und kann mich endlich meinen ungelesenen Büchern widmen... vor allem so einige von Fitzek warten auf mich. *.*


Teuerster Gegenstand der im Jahr 2016 gekauft wurde?


Fällt mir spontan nicht ein... eine große Investition habe ich also nicht getätigt.


 Erkenntnis des Jahres?

Man sollte sich das Leben so schön gestalten wie es nur geht, weil es sehr schnell vorbei sein kann.


Schönstes Ereignis?

Dass ich mit meinem Freund zusammengekommen bin ♥

2016 war mit einem Wort?

Toll :)

Ich bin gespannt was 2017 bringen wird, da es über kurz oder lang einige weitere Veränderungen in meinem Leben geben wird. :)


Pink Box Oktober 2017

Die Pink Box für den Oktober traf auch wieder bei mir ein, weshalb ich euch heute den Inhalt der Box zeigen möchte. James Bond 007 ...