Donnerstag, 12. Oktober 2017

Aufgebraucht im September 2017

Heute möchte ich euch gerne meine aufgebrauchten Produkte aus dem September zeigen, damit ich den Müll endlich entsorgen kann.


Balea Tropical Dream Maske mit Kokoswasser und Ananas-Extrakt: Diese Maske hat sehr gut nach Kokos und Ananas gerochen und hat die Haut sehr gut gepflegt. Fand ich gut. 

Schaebens Aqua Pure Aloe Vera + Urea Maske: Diese Maske roch frisch und hat die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt. Hat mir gefallen.

Schaebens Kleopatra Maske mit Stutenmilch, Mandelöl und Geleé Royale: Ein wahrer Evergreen! Der Duft passt für mich in jede Jahreszeit und die Pflege ist einfach nur gut, sodass ich sie immer mal wieder verwende.

Garnier Skinactive Hydra Bomb Tuchmaske für müde Haut: Diese Maske konnte mich leider nicht ganz überzeugen, denn ich habe auf meiner Haut nicht wirklich einen Effekt gemerkt. Außerdem hat die Form an der Stirn überhaupt nicht gepasst, sodass es auch schwierig war, die Maske vernünftig aufzutragen.


Loreal Paris Elvital Planta Clear Anti-Schuppen ausgleichendes Shampoo: Die Shampoos aus dieser Reihe sind derzeit die besten für meine Haare und meine Kopfhaut. Es trocknet meine Kopfhaut nicht weiter aus, sondern sorgt dafür, dass sie nicht schuppt und trocken ist und außerdem sehen die Haare auch mehrere Tage aus wie frisch gewaschen. Einfach toll! 

Balea Schönheitsgeheimnisse feuchtigkeitsspendende Spülung Cocoswasser: Den Duft dieser Spülung mochte ich sehr gern, allerdings war mir die Pflegewirkung irgendwie nicht ausreichend, sodass ich sie erstmal nicht nachkaufen werde.

Garnier Wahre Schätze der wohltuende Vitalisierer Tiefenpflege-Maske mythische Olive: Eine tolle Haarkur! Meine Haare fühlten sich danach soo weich  an, waren gepflegt und glänzten. Ich werde mir mal die anderen Duftrichtungen anschauen und dann wahrscheinlich eine davon nachkaufen. :)


2x Dove original Anti-Transpirant: Hat lange Zeit sehr gut bei mir funktioniert und ich mochte den frisch-seifigen Duft sehr gerne, aber mittlerweile schützt es mich leider nicht mehr so gut. Zwei Flaschen wurden außerdem in diesem Monat "leer", weil die linke irgendwie Defekt war.. das Gas war relativ schnell weg und es kam nur noch die Deocreme heraus, sodass ich das Produkt jetzt einfach entsorge, denn so macht das auch keinen Spaß mehr-

ebelin 140 Wattepads: Kaufe ich immer wieder nach, da ich sie sehr gut finde und bei denen war auch das Design sehr hübsch.


Yankee Candle Tart Candy Corn: Habe ich jetzt schon knapp zwei Jahre bei mir gehabt und es endlich verwendet. Laut Candle Dream riecht es nach Mais und Sirup, was ich so jetzt nicht herausgerochen hätte, aber ich finde schon, dass es sich hierbei um einen eher herbstlichen Duft handelt.

Colonial Candle wild iris mittlere Kerze: Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei dieser Kerze um eine mi einem blumigen Duft. Gekauft hatte ich sie letztes Jahr im November bei TK Maxx und habe mich sehr über meine erste "teure Kerze" gefreut. Diese Freude verflog allerdings ziemlich schnell, denn ein Docht ertrank immer in dem warmen Wachs.. also habe ich immer wieder etwas Wachs abgegossen und das solange bis nur noch ca. 1/3 enthalten war. Dann funktionierte die Kerze aber einwandfrei und brannte gerade runter bis zum Sicherheitsrand. :)

Isana Pace Rasierklinge: Eigentlich finde ich diese Rasierklingen sehr gut, allerdings werden sie mir zu schnell stumpf, weshalb ich sie wohl erstmal nicht nachkaufen werde.

Balea med pH hautneutrale Waschlotion: Hierbei handelt es sich um meine Pinselseife und dafür finde ich sie wirklich gut. Sie reinigt die Pinsel sehr gut und riecht einfach angenehm seifig. Auch als Handseife funktioniert sie einwandfrei und trocknet nicht zu sehr aus.


6x Splat White Plus Zahncreme Probe: Diese Zahnpasta ist nach wie vor in Ordnung, aber mittlerweile nerven mich diese kleinen Tuben sehr, denn eine reicht gerade mal für ca. drei Anwendungen und nach der zweiten ist es schon schwierig überhaupt noch Produkt aus der Tube herauszubekommen. :D

Meridol parodont expert Zahnpasta Probe: Diese hingegen hat mir sehr gut gefallen und da sie mehr als doppelt so viel Inhalt wie die anderen Pröbchen hatte, hat sie auch deutlich länger gehalten.

Colgate MaxFresh with cooling crystals cool mint: Die Zahnpasten von Colgate fand ich bis jetzt durchgehend sehr gut und so hat mich auch diese nicht enttäuscht. Würde ich aber aufgrund der enthaltenen Kristalle nicht nachkaufen.

Was habt ihr im September aufgebraucht? Lasst mir gerne eure Links in den Kommentaren da. :)

Sonntag, 8. Oktober 2017

Pink Box September 2017

In der vergangenen Woche erreichte mich die Pink Box für den Monat September und deshalb möchte ich euch nun zeigen, was in meiner Box enthalten war. :)


uma cosmetics contouring palette 7,99€: Über dieses Produkt habe ich mich zunächst sehr gefreut bis ich dann festgestellt habe, dass alle vier Töne eine cremige Konsistenz haben. Sehr schade, denn dadurch werde ich es wahrscheinlich nicht ganz so oft nutzen, weil ich den Auftag meist nicht ganz so leicht finde wie bei pudrigen Produkten.. aber mal schauen. Eigentlich ist es für meine trockene Haut ja sehr gut geeignet. :)

Rival de Loop Eyeshadow 02 vanilla glow 1,99€: Eigentlich schön, dass noch mehr dekorative Kosmetik in der Box enthalten ist, aber Lidschatten besitze ich so so viele, dass ich nicht noch einen weiteren weißen schimmernden brauche.. werde ihn erstmal in meine Sammlung einsortieren, aber ich glaube fast, dass er beim nächsten Aussortieren ungeöffnet wieder gehen muss..

Rival de Loop intense eyeliner 02 walnut 1,69€: Auch Kajalstifte habe ich in allen möglichen Farben zu genüge, aber ich probiere immer wieder gerne neue aus und dieser ist auch zum Herausdrehen. Finde ich toll!


KISS looks so natural lashes 5,99€: Auch wenn ich mich schon seit Jaaahren so gut wie täglich schminke, bin ich irgendwie nie mit künstlichen Wimpern klar gekommen. Allerdings habe ich das Wimpernkleben jetzt auch schon seit einigen Jahren einfach nicht mehr ausprobiert, weil ich nicht wieder ein Negativerlebnis haben wollte. :D Aber diese werde ich garantiert mal ausprobieren, weil sie sehr alltagstauglich aussehen und ich von der Marke bislang nur positives gehört habe.

Garnier Skinactive regenerierendes Waschgel mit Blütenhonig 3,99€: Diese Waschgels von Garnier haben mich schon sehr angesprochen als sie auf den Markt gekommen sind, aber ich habe mir keins gekauft, weil ich mit meinem Waschgel von Rival de Loop schon seit langem sehr zufrieden bin. Deshalb freue ich mich sehr, dass dieses Produkt in der Box enthalten war und dann auch noch das passende zu meinem Hauttyp. Perfekt! :)

Kamill Hand & Nagelcreme Express 1,99€: Die Handcremes von Kamill finde ich immer relativ pflegend, aber leider mag ich die Düfte nicht ganz. Also entweder verwende ich sie über Nacht oder gebe sie an meinen Vater weiter, der sich nachts auch immer ganz dick die Hände eincremt und einen enormen Verbrauch an Handcreme hat. :D 



Außerdem war noch eine Tüte Haribo fruitmania Joghurt enthalten, die leider etwas künstlich und komisch geschmeckt haben. Da habe ich schon andere Gummibärchen mit Joghurt gegessen, die besser geschmeckt haben. Trotzdem eine schöne Zugabe. :)


Des weiteren waren drei schöne Postkarten dabei. 


Und auch Flyer mit Rabatten waren wieder in der Box enthalten. ^^


Zu guter letzt lag in dem Paket noch die "Barbara" im Wert von 4,00€.

Somit liegt der Gesamtwert der Box bei 27,64€ und ich finde die Zusammenstellung der Box sehr gelungen, finde die Postkarten schön und finde es gut, dass mal eine andere Zeitschrift in der Box enthalten ist. 

Vielen Dank an das Team der Pink Box für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Box.

Über welche Produkte hättet ihr euch am meisten gefreut? :)

Mittwoch, 27. September 2017

Aufgebraucht im August 2017

Der Spetember ist fast vorbei und ich habe euch noch immer nicht die aufgebrauchten Produkte aus dem August gezeigt. Das möchte ich hiermit nachholen. :)


The Body Shop Mango Shower Gel Probe: Dieses Duschgel hat sehr gut nach Mango geduftet und der Geruch ist auch nach dem Duschen einige Zeit auf der Haut geblieben. Würde ich mir nachkaufen, aber erst, wenn der Duschgelvorrat weiter dezimiert wurde.

Balea Dusche & Creme Magic Fairytale mit Himbeer- und Magnolien-Duft: Es riecht sooo gut und dass ich das so empfinden werde, wusste wohl eine langjährige Freundin von mir ganz genau, sodass sie es mir im letzten Jahr zum Geburtstag geschenkt hat und damit genau ins Schwarze getroffen hat. :) Ich würde es mir auf jeden Fall nochmal kaufen, sollte es das noch einmal geben.

anatomicals you need a blooming shower! your nose smells rose body cleanser: Ich bin nicht der größte Fan von Rosendüften, aber dieser ist noch relativ angenehm und ich musste es einfach verwenden, weil ich es vor drei Jahren schon einmal hatte und ich es vor meinem Vorstellungsgespräch verwendet habe und ich mit diesem Duschgel einfach diese Stadt verbinde, in der ich nun seit über drei Jahren lebe. :) 

Palmolive Gourmet Mint Shake Body Butter Cremedusche: Da ich Minzduft nicht ganz so toll finde, landete diese Cremedusche im Handseifenspender und hat dort einen ganz soliden Job gemacht. Allerdings war es nicht immer leicht das Produkt mit dem Pumpspender aus dem Handseifenspender zu bekommen, da die Konsistenz recht zähflüssig ist.


Schwarzkopf Color Expert Farb-versiegelungs-Spülung mit Omegaplex: Auch wenn ich keine gefärbten Haare habe, fand ich diese Spülung sehr gut, denn meine Haare waren sehr weich, haben geglänzt und ließen sich gut durchkämmen. Was will man mehr?

Garnier Fructis Schaden Löscher seidige Versiegelung: Habe ich mir nach dem Haarewaschen einfach immer in das handtuchtrockene Haar gegeben, damit es einfach leer wird und aus dem Bad verschwindet. Einen großen Effekt habe ich nicht bemerkt.

Loreal Paris Elvital Total Repair 5 CICA-Balsam: Hier verhält es sich fast so wie bei dem Produkt oben. Würde ich nicht nachkaufen, sondern eher zu einem Haaröl greifen, da ich da mehr das Gefühl habe, dass es die Haare pflegt. 


Schaebens Kleopatra Maske: Diese Maske pflegt meine Haut sehr gut und auch der Duft, den sie hat, gefällt mir sehr.

Salthouse Totes Meer Therapie beruhigende Maske akut: Ein total Reinfall! Diese Maske habe ich gekauft als meine Haut im Gesicht komplett trocken und gerötet war und ich habe diese Maske in dem Glauben gekauft, dass es eine gut pflegende cremige Maske ist. Genau das Gegenteil aber war der Fall. Hierbei handelt es sich um eine gelige Formulierung, die sehr stark auf meiner Haut gebrannt hat. Die zweite Hälfte des Sachets werde ich dann mal probieren, wenn meine Haut in einem besseren Zustand ist, in der Hoffnung, dass sie dann nicht brennt.

Schaebens Thalasso Maske: Ach ja, die Hulk Maske. :D Die habe ich auch schon ein paar mal aufgebraucht und bin von der Wirkung nach wie vor überzeugt, da sie meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Dresdner Essenz Gesichtsmaske Kakao/Vanille: Diese Maske hat einen himmlischen Duft, der ideal für den Herbst/Winter geeignet ist. Außerdem hat sie die Haut ebenfalls gut mit Feuchtigkeit versorgt. Schönes Produkt! :)


Rival de Loop Hydro Booster Feuchtigkeitsgel: Habe ich als Serum unter meiner Feuchtigkeitspflege aufgetragen und es hat wirklich gut Feuchtigkeit gespendet. Würde ich durchaus nochmal kaufen.

Estée Lauder Advanced night repair Probe: Anfangs hat dieses Serum einen unglaublichen Effekt gehabt, denn die Haut hat sich total "aufgeplustert" und weich angefühlt. Jedoch ließ dies auch relativ schnell wieder nach, dass ich nach meiner anfänglichen Euphorie (ich wollte das Produkt sogar in der Originalgröße kaufen ^^), ziemlich ernüchtert war und ich mich zwar über eine weitere Probe freuen würde, aber es mir nicht für den hohen Preis kaufen oder wünschen würde. :D

Weleda Mandel wohltuende Gesichtscreme Probe: Von diesem Pröbchen hingegen war ich die ganze Zeit über sehr begeistert. Die Creme hat meine trockene Haut sehr gepflegt und auch der Duft ist himmlisch. Würde ich mir auf jeden Fall in der Originalgröße kaufen, aber ich habe noch ein paar Cremes, die ich vorher erstmal aufbrauchen werde.


Dove original Anti-Transpirant: Dieses Produkt habe ich lange Zeit geliebt, aber jetzt ist es wieder soweit, dass es nicht mehr richtig wirkt, sodass ich es erstmal nicht mehr kaufen werde.

Dove original 0% Aluminiumsalze Deodorant: Dieses Deo habe ich immer abends nach dem Duschen verwendet und über Nacht hat mir die Deowirkung ausgereicht. Würde ich aber trotzdem für diesen Zweck nicht nachkaufen, weil die günstigeren z.B. von Balea den selben Effekt erzielen.

Max Factor Velvet Volume false lash effect Mascara: Mit dem Gummibürstchen kam ich sehr gut zurecht und mit dem Ergebnis auf meinen Wimpern war ich auch sehr zufrieden. Außerdem hat sie mir sehr lange gereicht, da sie 13,1ml Inhalt hat. 


Perlodent med Mundspülung extra weiß: Wir testen uns zur Zeit durch alle Mundspülungen von Perlodent med durch und diese hat uns ganz gut gefallen, da der Geschmack recht angenehm war.

Zendium Complete Protection Zahnpasta: Ich liebe diese Zahnpasta, weil sie die Zähne total glatt macht, mein Freund hasst sie, weil sie nicht schäumt. So unterschiedlich ist das. :D

Excipial Repair Sensitiv pflegende Handcreme: Das war bereits meine zweite Tube dieser Handcreme aus der Apotheke und ich bin nicht wirklich zufrieden mit ihr. Sie ist zwar für trockene und strapazierte Hände, aber bei Neurodermitis kann sie nichts ausrichten. Kaufe ich nicht nochmal.


Isana med Original Totes Meer Badesalz: Habe ich mir mal gekauft als meine Haut sehr trocken war und da hat es auch geholfen, die Haut zu beruhigen. Würde ich nachkaufen, aber diese Beutel gibt es immer im 3er Set, sodass ich noch zwei da habe. 

ebelin 160 Wattestäbchen: Kaufe ich immer und immer wieder nach.

Was habt ihr zuletzt aufgebraucht? :)


Donnerstag, 7. September 2017

Pink Box August 2017

In der vergangenen Woche hat mich wieder die Pink Box erreicht, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn an dem Tag war ich krank zu Hause und da war das gleich eine Aufmunterung und mir ging es direkt etwas besser. :)

Folgende Produkte waren in meiner Box enthalten:


Litamin Limetten-Frische Duftöl-Dusche 1,49€: Der Duft dieses Duschgels erinnert mich total an Mojito und glücklicherweise nicht an Reinigungsmittel für das Bad, was ich anfangs befürchtet habe. ^^ Gefällt mir. :) 

alverde Aqua Hydro Pflege-Essenz Meeresalge 3,95€: Dieses Produkt hat mich aufgrund seines Namens anfangs etwas irritiert, da ich zunächst gar nicht wusste, was es ist. Als ich mir dann mal durchgelesen habe, was auf der Umverpackung steht, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es sich um ein Serum für das Gesicht handelt, war dann aber wieder verwundert als ich das Fläschchen aus dem Karton geholt habe, weil das Produkt sehr flüssig ist. Dennoch bin ich sehr gespannt darauf, weil es 24h Feuchtigkeit spenden soll, Hyaluron enthält und schnell einziehen soll. 

Ultrasun Glimmer SPF 20 22,00€: Ein Sonnenschutz mit SPF 20 für empfindliche Haut (passt!), aber mit Schimmer. Werde ich wohl im nächsten Sommer mal öffnen und schauen wie sehr es schimmert. ^^


Wilkinson Hydro Silk Beauty Edition 9,99€: Diesen Rasierer kenne ich noch nicht, weshalb ich mich sehr darüber freue, ihn mal auszuprobieren. :)

Garnier Skinactive Hydra Bomb Tuchmaske für müde Haut mit Lavendel-Öl und Hyaluronsäure 1,95€: Die erste dieser Garnier Tuchmasken habe ich damals getestet und fand sie sehr gut, sodass ich schon oft kurz davor war, mir eine der neueren zu kaufen, aber die Vernunft hat immer gesiegt, denn ich habe einfach noch sehr sehr viele Masken zu Hause. Jetzt kann ich also nochmal eine testen. 


GROH Eintragspocket "Was ich dir wünsche, liebe Freundin" 4,99€: Außerdem gab es noch ein kleines Heft in der Box, das mit süßen Botschaften für eine liebe Freundin ist, wo man selbst immer noch etwas dazuschreiben kann bzw. es ausfüllen muss, da irgendwie im September jetzt Tag der Freundinnen oder so ähnlich ist. :D Auf jeden Fall eine schöne Idee. :)


Dann gab es noch wieder etwas Werbung in Form eines Gutscheinheftes und eines Coupons zum Nachkaufen der Klingen. Mal schauen, vielleicht werde ich den sogar nutzen, denn mit den günstigeren Rasierern der Drogerieeigenmarken bin ich irgendwie nicht mehr ganz so zufrieden.


Außerdem gab es noch einen Gutschein für ein Fotoshooting bei Studioline mit bis zu fünf weiteren Personen inkl. Make-up, bei dem man sich am Ende ein Foto aussuchen kann. :D Vielleicht werde ich den dieses mal einlösen.. beim letzten Mal habe ich ihn einfach verfallen lassen, was man ja eigentlich nicht machen muss. ^^

Die enthaltene Zeitschrift war dieses mal die COUCH im Wert von 2,60€: Ist immer noch nicht meine Lieblingszeitschrift, aber ich blättere sie mal durch. 

Der Gesamtwert der Box liegt somit bei 46,97€ und dann hat man noch einen Gutschein für ein Fotoshooting und einen 4€ Rabatt Coupon, wenn man die Klingen des enthaltenen Rasierers nachkaufen möchte. Finde ich richtig gut! Eine tolle Box mit interessanten und spannenden Produkten. :)

Wie findet ihr die Box?

Vielen Dank an das Team der Pink Box für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Box.


Dienstag, 5. September 2017

Aufgebraucht im Juli 2017

Ziemlich verspätet möchte ich euch heute noch meine aufgebrauchten Produkte aus dem Juli! zeigen, aber ich hatte die Fotos gemacht und es wäre ja schade, wenn ich keine Review zu den Produkten abgeben würde, nur weil das Leben dazwischengespielt hat. :D


Dresdner Essenz Wellness Pflege Maske Schoko: Diese Maske hat total nach Kakao gerochen und hat die Haut sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt. Fand ich sehr gut.  

Cadeavera Soft Mango Sorbet Maske: Und auch diese Maske hat mir sehr gut gefallen, da sie meine Haut gut versorgt hat und der Mangoduft war auch einfach toll. 

Schaebens Feuchtigkeitsmaske: Ich muss mich wiederholen: Aber auch diese Gesichtsmaske hat sehr gut Feuchtigkeit gespendet und angenehm frisch nach Aloe Vera geduftet.

Missha Pure Source cell sheet mask honey: Von Tuchmasken werde ich glaube ich nie der große Fan werden. Irgendwie habe ich immer das Gefühl, dass sie nicht so gut Feuchtigkeit spenden können wie Crememasken und eine mit reinigendem Effekt ist mir auch noch nicht untergekommen.. Diese hier fand ich ganz okay, was die Feuchtigkeit anging, aber die drei vorherigen waren deutlich besser. Der Duft der Maske hat mich außerdem sehr an Milch & Honig erinnert und nicht nur an Honig. ^^ 


Aveo Thalasso Handcreme: Diese Handcreme hatte einen tollen aquatischen Duft und die Pflege reicht für "normale" Haut aus, würde ich sagen. Da ich aber wieder Probleme mit sehr sehr sehr trockener Haut hatte, hat sie eigentlich nichts gebracht, aber auf Arbeit habe ich sie trotzdem zwischendurch verwendet.  

Dove Original Anti-Transpirant: Liebling! Hält den ganzen Tag frisch und trocken und riecht dabei auch noch sauber/frisch. Steht schon wieder im Bad. 

Olaz Regenerist 3 zone super firming serum: Dieses Serum war toll, um es morgens unter der Tagespflege aufzutragen. da es sehr schnell eingezogen ist und ganz minimale Schimmerpartikel enthalten hat, wodurch ich der Meinung war, dass die Haut mehr gestrahlt hat. 


Palmolive Gourmet Coconut Joy Body Butter Cremedusche: Diese Cremedusche hat sehr gut nach Kokos geduftet und die Haut gleichzeitig etwas mit Feuchtigkeit versorgt. Ein wirklich schönes Duschgel, wenn man Kokos liebt. 

Loreal Paris Elvital Planta Clear  Anti-Schuppen Shampoo: Da ich neben einer sehr trockenen Haut auch eine sehr trockene Kopfhaut habe, verwende ich sehr regelmäßig Anti-Schuppen Shampoos und komme mit denen von Loreal aus der Planta Clear Serie sehr gut zurecht, sodass ich auch dieses Pröbchen sehr gut fand, denn mit denen schuppt UND juckt meine Kopfhaut nicht. Bei denen von head & shoulders habe ich immer das Problem, dass es zwar nicht juckt, aber trotzdem schuppt und das nervt auch, weil ich dann trotzdem kratze und ja. Absolute Kaufempfehlung von mir für Menschen mit trockener Kopfhaut. :) 

Newsha flexible volume Haarspray: Dieses Haarspray hält die Haare so wie man sie sich frisiert hat, fühlt sich wie Beton an, sieht aber überhaupt nicht so aus. Genau das habe ich an diesem Haarspray geliebt. Die Locken, die ich mir damit an meinem letzten Schultag damals gemacht habe, haben von 4:20 Uhr bis ca. 16 Uhr gehalten und das habe ich noch nie erlebt, weil meine Haare einfach sehr dick sind, sodass sich Locken eigentlich in 1-2 Stunden aushängen. Ansonsten verwende ich Haarspray aber auch nicht, sodass es jetzt nur leer wurde, weil mein Freund jeden Tag eine Minimenge davon verwendet hat. 


Dentek Easy Brush extra fein 4x: Die waren letztes Jahr in meinem real Adventskalender und ich habe sie geliebt. Damit bin ich in jeden Zahnzwischenraum gekommen und konnte meine Zähne gut pflegen. Derzeit habe ich eine andere Größe in Verwendung und die gefallen mir nicht ganz so gut.

Balea Rasierschaum Coco Melon: Diesen Rasierschaum habe ich nur gekauft, weil Kokos und Melone draufsteht. Eigentlich wusste ich schon vorher, dass ich mit Rasiergel besser zurecht komme. Dazu kam auch noch, dass der Duft total künstlich war, sodass ich froh war als die Flasche endlich leer war. 

ebelin 40 Maxi-Pads: Die kaufe ich immer mal wieder nach, da sie manchmal einfach praktischer als die kleinen sind. 


Wellness & Beauty Körperpeeling mit exotischem Lemongras & Verbene: Dieses Körperpeeling habe ich immer in Kombination mit dem unteren verwendet. Dabei habe ich dieses hier für den Oberkörper und die Arme verwendet, weil die Peelingpartikel relativ fein waren und das hat mir sehr gefallen.

Wellness & Beauty Meersalz Öl-Peeling mit italienischem Zitronenkernöl & Verbene: Für den Unterkörper habe ich dann dieses doch sehr grobe Peeling verwendet, da es auch noch Öl enthalten hat, was die Haut gleich gut versorgt hat. Hat mir sehr gut gefallen! 

Method Pink Grapefruit Handseife: Und auch diese Handseife fand ich sehr gut. Da ich den Duft von Pink Grapefruit liebe, hat mir dieser sehr gut gefallen und zudem fand ich die Handseife sehr ergiebig.


essence get big! lashes volume boost waterproof Mascara: Diese Mascara hat mir sehr gut gefallen, weil sie meine Wimpern sehr gut getrennt hat, ihnen Schwung gegeben hat und an heißen Tagen zu ca. 95% wirklich nicht auf die Haut abgefärbt hat.

Village Candle Lemon Pound Cake: Diese Kerze habe ich letztes Jahr von meinen Eltern zum Geburtstag geschenkt bekommen und ich fand den Duft wirklich sehr gut, da er irgendwie nach Gebäck, aber trotzdem zitronig gerochen hat. Außerdem hat er sich sehr gut in der ganzen Wohnung ausgebreitet. In unserer vorherigen kleineren Wohnung hat man den Duft sogar vor der Wohnungstür im Treppenflur gerochen. :D Ach ja und dadurch, dass die Village Candles zwei Dochte haben, ist die Kerze auch ohne Schirm, Lid, Mäntelchen, Alufolie oder sonstige Sachen gleichmäßig runtergebrannt und musste nicht gefühlt den halben Tag brennen um zu poolen. Hat mir sehr gefallen, weshalb garaniert nochmal eine Village Candle bei mir einziehen wird. :)

Das waren also meine aufgebrauchten Produkte aus dem Juli! Kennt ihr eines der Produkte? :) 

Samstag, 12. August 2017

Pink Box Juli 2017

Vor ein paar Wochen habe ich wieder die Pink Box erhalten, die dieses mal in Zusammenarbeit mit der GRAZIA entstanden ist. Deshalb hat die Box auch ein anderes Design als sonst: 


Nun zu den enthaltenen Produkten, die mich wirklich begeistern! :)


Colourfreedom auswaschbare Haartönung Pink Pizazz 7,99€: Hierbei handelt es sich um eine Haartönung in pink, die man auf blonden Haaren anwenden soll. Da ich meine Haare aber nicht mit Farben etc. behandle, werde ich dieses Produkt weitergeben.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Frizz Control Coco Shampoo 2,35€: Mit den vorherigen Shampoos von Garnier kam ich leider nicht ganz so gut zurecht, sodass ich mal gespannt bin wie ich diese Neuauflage finden werde. 

real Techniques Setting Brush 9,99€: Ein Pinsel von real Techniques. *-* Darüber habe ich mich sehr gefreut, weil ich mit denen, die ich bisher von dieser Marke besitze, sehr zufrieden bin. :) 


Schaebens Multi Masking Maske 1,45€: Auch hierüber habe ich mich sehr gefreut, denn ich mag die Masken von Schaebens eigentlich immer sehr gerne und bin mal gespannt wie ich das Multi Masking finden werde.

OPI Nagellack Fiji Collection Two-Timing the zones 16,00€: Und noch ein Highlight! Ein OPI Lack in einem wunderschönen pink. :) Ich habe ihn auch bereits lackiert und er hielt eine Woche und sah dann immer noch einigermaßen gut aus, hatte aber ein wenig Tip Wear und ist halt einfach rausgewachsen. ^^


Außerdem gab es wieder ein paar Broschüren dazu. 


Und auch zwei Pröbchen von Garnier waren in der Box.


Die Zeitschrift war dieses mal- passend zur Kooperation- die GRAZIA im Wert von 2,70€.

Somit liegt der Gesamtwert der Box bei 40,48€ und ich muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin! Es handelt sich um entweder total tolle und hochwertige Produkte (real Techniques und OPI) oder um ganz neue Produkte, was mir wirklich sehr sehr gut gefällt. 
Ich würde mich glaube ich sogar soweit aus dem Fenster lehnen, dass ich sagen würde, dass es sich hierbei um die beste Pink Box handelt, die ich in den letzten 3,5 Jahren zugeschickt bekommen habe.

Wie findet ihr den Inhalt?

Vielen Dank an das Team der Pink Box für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Box.

Donnerstag, 27. Juli 2017

Aufgebraucht im Juni 2017

Ziemlich verspätet möchte ich euch heute noch meine aufgebrauchten Produkte aus dem Juni zeigen, bevor dann schon bald der Post für den Juli folgt. :)


Loreal Paris Elvital Planta Clear Anti-Schuppen Beruhigendes Shampoo: Perfekt für mich! Da ich generell mit sehr trockener Haut zu kämpfen habe, ist es für mich auch nicht einfach ein Shampoo zu finden, das meine Kopfhaut nicht auch noch zusätzlich austrocknet. Dieses hier hat das nicht getan und meine Haare auch nicht fettig aussehen lassen. Kaufe ich garantiert nach und werde auch noch die anderen Produkte aus der Reihe testen.

Herbal Essences Repair my hair Pflegespülung mit fruchtigem Granatapfel-Duft: Eine tolle Spülung mit einem tollen Duft. Würde ich ebenfalls nachkaufen, aber ich probiere eben auch gerne neue Produkte aus.

Loreal Paris Elvital Öl Magique Haaröl: Dieses Haaröl hat meine Haare sehr gut gepflegt. Würde ich auf jeden Fall auch nachkaufen und kann ich nur empfehlen.

anatomicals that's when I fell for the leader of the (hair) pack deep conditioning hair pack: Diese Haarkur hingegen hat bei meinen Haaren keinen nennenswerten Effekt erzielt. Hat für mich eher den Eindruck einer Spülung gemacht. Würde ich nicht nachkaufen.


Weleda Sensitiv Pflegelotion Mandel Probe: Diese Lotion hat die Haut sehr gut gepflegt, aber leider ist der Duft irgendwie nicht ganz so meins, obwohl ich Mandelduft eigentlich mag.. Schade!

alverde Softcreme für Körper und Gesicht: Auch hier mochte ich den Duft des Produkts nicht wirklich gerne, sodass ich sie nachts als Handcreme verwendet habe. Würde ich aber nicht nachkaufen, da auch die Pflege nicht total überragend war. 

Garnier mineral Protection 5 Anti-Transpirant: Dieses Anti-Transpirant mochte ich eine Zeit lang sehr sehr gerne, aber bei dieser Flasche hat es mir dann auch wieder gereicht. Irgendwie hat die Wirkung jetzt wieder nachgelassen und auch den Duft kann ich erstmal nicht mehr riechen.

8x4 Pure Perfume Deodorant: Ganz anders bei diesem Deo! Hier liebe ich den Duft und würde es jederzeit nachkaufen. :) 


M.Asam Aqua Intense Supreme Hyaluron Creme: Hat die Haut ganz annehmbar gepflegt, aber knapp 25€ würde ich dafür nicht ausgben. Zurzeit habe ich sie aber nochmal in Verwendung. 

lavera Klärendes Gesichtswasser Ginkgo & Bio-Traube: Dieses Gesichtswasser mochte ich recht gerne, da es die Haut sehr gut geklärt und erfrischt hat, nachkaufen würde ich es aber nicht, weil es einfach nicht meinem Hauttypen entspricht und manchmal etwas zu viel für meine empfindliche Haut war. 

Rival de Loop Seifenfreies Waschgel Mizellentechnologie: Liebe! Seit knapp 5,5 Jahren verwende ich dieses Waschgel fast jeden Tag und kaufe es immer und immer wieder nach.. mich würde wirklich mal interssieren wie viele Tuben ich davon schon geleert habe. :D Vielleicht zähle ich irgendwann mal in meinen Aufgebraucht Posts nach. ^^


Bioré tiefenreinigender Clear-up Strip: Diese Packung war in einer Campus-Tüte drin und der Strip hat mir wirklich gut gefallen. ^^ Jetzt teste ich aber erstmal die von Balea.  

Schaebens Erdbeer Peeling Maske: Eine meiner liebsten Masken. *-* Würde ich jederzeit nachkaufen, wenn mein Vorrat mal schrumpfen sollte... 

sebamed Gesichtsmaske mit Hyaluron Complex & Coenzym Q10: Auch diese Maske war sehr gut für meine trockene Haut, da sie sehr reichhaltig ist. 


L'occitane Gel Douche Bonne Mére au Citron: Dieses Duschgel riecht wunderbar nach Zitrone, allerdings hatte ich leider das Gefühl, dass es meine Haut ausgetrocknet hat. Würde ich nicht nachkaufen, aber ich habe auch noch ein Exemplar davon auf Vorrat. 

Isana Pace Lady Rasierklinge: Und wieder ist eine Klinge meines derzeit liebsten Rasierers stumpf geworden. Dennoch muss ich dazu sagen, dass es für mich nicht der tollste Rasierer aller Zeiten ist und ich mich bestimmt noch weiter durchtesten werde. 


Dontodent Zahnfleisch Schutz + Pflege Mundspülung: Eine sehr tolle Mundspülung, die wir immer und immer wieder gekauft haben, aber jetzt probieren wir uns erstmal durch die von Rossmann durch. :D 

Splat Blackwood Whitening Toothpaste Probe: Und wieder eine der Aktivkohlezahnpasten.. wir haben einfach sooo dermaßen viele davon, dass sie hier wohl noch öfter auftauchen werden. ^^ Ich finde sie aber insgesamt recht gut, würde sie aber nicht kaufen, weil die Originalgröße um die 18€ kostet.. und es letztendlich doch "nur" Zahnpasta ist. 

2x Splat White Plus Bio-Active Toothpaste Proben: Hier gilt genau das gleiche.. wir haben noch so einige davon, sie sind gut, aber keinen horrenden Preis wert.. 

Alles in allem war ich doch wieder froh, dass ein paar geleerte Produkte zusammengekommen sind. :) 

Was konntet ihr im Juni oder auch Juli aufbrauchen? 

Aufgebraucht im September 2017

Heute möchte ich euch gerne meine aufgebrauchten Produkte aus dem September zeigen, damit ich den Müll endlich entsorgen kann. Bale...